Standorte

ASB Lehrerkooperative gGmbH Bildung und Kommunikation

Kasseler Stra├če 1a
60486 Frankfurt am Main

Telefon: 015157653533

E-Mail: 

Kurzprofil:

Die ASB Lehrerkooperative gGmbH, der IB Südwest gGmbH für Bildung und soziale Dienste und die Private Schule für Sozialberufe an der Hochschule Fresenius arbeiten im Frankfurter Projekt Quereinstieg – Männer und Frauen in Kitas zusammen. Zentrale Ziele des Frankfurter Projekts sind ebenfalls die Erschließung neuer Zielgruppen für den Fachkräftebedarf - im Besonderen in der Rhein-Main-Region - wie auch die Erprobung einer praxisintegrierenden Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher.

Die gemeinnützige ASB Lehrerkooperative betreibt 20 Kindertagesstätten und sechs schulnahe Betreuungen an Frankfurter Grundschulen. Sie ist eine 100%ige Tochtergesellschaft des Arbeiter-Samariter-Bundes Landesverband Hessen e.V. > Mehr unter www.lehrerkooperative.de
Der IB ist eine gemeinnützige Gesellschaft in Frankfurt am Main. Ihrem Leitsatz „MenschSein stärken“ folgend, betreibt sie zurzeit fünf Kitas und sechs Erweiterte Schulische Betreuungen (ESB) an Grundschulen. > Mehr unter www.internationaler-bund.de
Die Private Schule für Sozialberufe an der Hochschule Fresenius ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule, die seit 2012 in Frankfurt die Weiterbildung zur Erzieherin, zum Erzieher anbietet. > Mehr unter www.hs-fresenius.de

Eine Bewerbung ist nicht mehr möglich. Der letzte Jahrgang im ESF-Modellprogramm ist zum 01.08.2017 gestartet. Das Vorhaben endet panmäßig am 31.07.2020.